Hasch, Harze & Räuchermischungen – Die Übersicht

Das sind DIE besten Räuchermischungen & Harze für jeden Anwendungsbereich!

Schon in der grauen Vorzeit nutzen die Menschen Kräuter, Hölzer und Harze als Räucherwerk. Zum einen dienten sie zu reinen spirituellen Zwecken und zum anderen dem allgemeinen Wohlbefinden sowie einen Rauschzustand für zum Beispiel Zeremonien. Im häuslichen Gebrauch angewandt, verbannten die Räuchermischungen den üblen Geruch, der von der Straße ins Haus hinein gelangte sowie die nicht gerade angenehmen Körpergerüche ihrer Bewohner, die durch die mangelnde körperlicher Hygiene entstanden. In der christlichen Liturgie spielten vor allem die Harze des Weihrauchs und der Myrrhe eine große Rolle, deren Anwendung bis heute in der katholischen und orthodoxen Kirche eine große Rolle spielen.

Was sind Kräutermischungen & Harze

Günstige raeuchermischung
Günstige Raeuchermischungen

Als Räucherwerk werden allgemein Materialien bezeichnet, die entweder aus Baumharzen, Hölzern oder auch Kräutern sowie Planzen wie der Hanfplanze bestehen, die während des Räucherns Düfte sowie andere belebende Wirkstoffe freisetzen. Dies geschieht vornehmlich durch die ätherischen Öle, die in der jeweiligen Räuchermischung enthalten sind. Im Handel sind diese Mischungen entweder in purer Form als Harz oder auch Öl erhältlich, aber auch als Räucherstäbchen, Räuchermischungen, Räucherkohle oder Räucherkegel. Allerdings ist die Form des Räucherwerks nicht der ausschlaggebende Punkt für eine effektvollen Verräucherung. Im Vordergrund steht eher die richtige Auswahl aus dem reichhaltigen Angebot von Räuchermischungen. Bei den meisten von ihnen ist die Wirkung ihrer enthaltenden Inhaltstoffe ähnlich, allerdings unterscheiden sie sich in ihrer Intensität und in ihrem Geruch. Deshalb ist eine gewisse Kenntnis über die verwendeten Kräutermischungen, Harze, Blüten, Hölzer und Wurzeln besonders wichtig. Viele der angebotenen Kräutermischungen lassen sich untereinander mischen, vor allem die Harze sind hier besonders gut geeignet.

Die besten der besten
Belebend und anregend wirken besonders frische Räuchermischungen wie Brasil Gold, G-20, Spice2.0 und die Harze. Eine starke Wirkung wird unter der Verwendung von Poppers wie poppers bestellenAmsterdamm Special, TNT Aroma oder auch Bang Aroma die jeweils zu meist in 10ml Flächen angeboten werden . Aber auch die Kreativität und Phantasie lässt sich positiv durch Verräucherung von Räuchermischungen beeinflussen. Besonders gut eignen sich hierfür eine Zusammenstellung aus den Harzen auch Hasch genannt, hier ist besonders das Hasch Revolution Afghan Black sowie Moroccan Caramello zu beachten. Wer allerdings nur einfache Entspannung, allgemeine Erholung oder nur eine schlaffördernde Anwendung sucht, sollte auf die Klassischen Räuchermischungen zurückgreifen zum Beispiel Hammer Head, Couch Trip oder auch Mr. Happy 3g. Für eine verstärkte Traumphase eignet sich das sogenannte Traumkraut in Verbindung mit Explosion 3g und auch Fear and Loathing 3g gut.

Have any Question or Comment?

2 comments on “Hasch, Harze & Räuchermischungen – Die Übersicht

Rossel

Hallo die kleinen Flaschen ist das für die e Zigarette .wäre nett wenn Sie sich kurz melden

Reply
Rossel

Sind die kleinen Flaschen liquids

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
Accept Cookies
x